Digital Humanities Tag an der Universität Mainz

Von Anna Neovesky am 02.07.2014 | Tags: Tagungsberichte, eHumanities

Am 30.6.2014 fand an der Universität Mainz der erste Digital Humanities Tag statt. Bei der von der Universitätsbibliothek organisierten Veranstaltung stellten sich Vertreter verschiedener Mainzer DH-Forschungsinstitute - darunter das Institut für geschichtliche Landeskunde und das Institut für europäische Geschichte - in Workshops und im Rahmen des Info-Marktplatzes „Forum DHMainz“ vor.

Die Digitale Akademie präsentierte unter anderem die Projekte Regesta Imperii, Deutsche Inschriften Online, St Stephan virtuell und namenforschung.net.

Zurück zum Überblick

Artikel nach Monaten