2. Mainzer Firmenlauf

Von Verena Schmehl am 24.09.2014 | Tags: Diverses

Steffen Schneider von der Digitalen Akademie überquert die Ziellinie

„Drei – zwei – eins – los“ hieß es wieder am Donnerstag, dem 18. September 2014, zum „2. Mainzer Firmenlauf“, den der Privatsender „Antenne Mainz 106,6“ veranstaltete. Den Startschuss für die rund 5 km lange Strecke mit Start und Ziel in der Großen Bleiche gab wie letztes Jahr der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling. Auch die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz ließ es sich natürlich nicht nehmen, erneut an den Start zu gehen und ihre Sportlichkeit unter Beweis zu stellen.

Acht unserer Kollegen gingen neben weiteren knapp 6000 Läufern in zwei Teams an den Start und erzielten gute Ergebnisse: In der Teamwertung legte die erste Gruppe einen respektablen 128. Platz mit einer Gesamtzeit von knapp über einer Stunde hin. Das zweite Team erreichte nur knapp acht Minuten später das Ziel und landete auf Platz 340. In der Kategorie „Schnellster Chef“ konnte sich der Generalsekretär der Akademie, Prof. Claudius Geisler, mit 28:12 Min. den 97. Platz sichern. Bei den Einzelwertungen schaffte es Nils Fortmann mit 21:50 Min. auf Platz 288 zu landen, während Steffen Schneider, der stellvertretend für das ganze Team der Digitalen Akademie teilnahm, nach 26:26 Min. die Ziellinie überquerte.

Das Team der Digitalen Akademie beglückwünscht alle Läufer zu ihrer hervorragenden Leistung und freut sich schon auf nächstes Jahr. Wer sich die Zielläufe unserer Sportskanonen noch einmal ansehen möchte, der hat hier die Gelegenheit – leicht zu erkennen an den Doktorhüten...

Zurück zum Überblick

Artikel nach Monaten