Unvergessene

Ehemalige Teamkollegen der Digitalen Akademie

Unser besonderer Dank gilt folgenden Teamkollegen, mit denen wir spannende Digitalisierungsvorhaben bestreiten und schöne Projekterfolge feiern durften.

Christiane Dreßler, M.A.

Studium der Germanistik, Soziologie und Psychoanalyse sowie der Fächer Deutsch und Englisch für das Lehramt an Gymnasien in Frankfurt am Main und Zürich. 2008-2010 diverse Lehrtätigkeiten an Sekundarschulen darunter ein Auslandsaufenthalt als German Language Assistant Teacher in Edinburgh, Schottland. 2008-2012 Tutorin und studentische Hilfskraft am Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik in der Abteilung für Ältere deutsche Literaturwissenschaft. 2012-2014 Hilfskraft im Lektorat und Generalsekretariat der Akademie der Wissenschaften und der Literatur. 2014-2015 Trainee an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur im Bereich Digitale Akademie und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Schwerpunkt: Onlinemedien der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Von 2016 bis 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Digitale Akademie.

Felix Lange, M.A. M.Sc.

Geboren 1980 in Freising. 2001 bis 2011 Studien der Linguistik und der Mittelalterlichen Geschichte an der HU Berlin, sowie ab 2006 der Informatik an der TU Berlin. 2011-2012 Projektleiter in einer Internetagentur. Von 2012-2015 Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz im Bereich Digitale Akademie. Schwerpunkte: Semantic Web und Computerlinguistik.

Jonathan Roth, M.A.

Foto von Jonathan Roth

Geboren 1984 in Zweibrücken. 2004 bis 2011 Studium der Vor- und Frühgeschichte und der Kulturanthropologie/Volkskunde in Mainz und Stockholm. Teilnahme an mehreren Grabungen, u.a. Glux-en-Glenn, Hattersheim und am Glauberg. 2007-2009 freier Mitarbeiter des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. Von 2009 bis 2011 Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz im Bereich Digitale Akademie / Öffentlichkeitsarbeit.

Alexander Krings

Foto von Alexander Krings

Geboren 1978 in Rotenburg a. d. Fulda. Seit 2006 Studium der Philosophie, Germanistik und Soziologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Im Jahr 2007 studentische Hilfskraft von Frau Prof. M. Dreyer am philosophischen Seminar. Ab März 2008 Betreuung der Technik bei Veranstaltungen und Mitarbeit im technischen Support in der Akademie Mainz. Von 2010-2011 Mitarbeiter der Digitalen Akademie. Heute verantwortlich für das Veranstaltungsmanagement der Akademie.

Frank Giloj

Foto von Frank Giloj

Geboren 1985 in Kirn. Studierte von 2005 bis 2012 die Fächer Geschichte und Anglistik/Amerikanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien). Von Februar 2008 bis März 2010 tätig als studentische Hilfskraft bei der Deutschen Kommission für die Bearbeitung der Regesta Imperii e.V. bei der Akademie Mainz. Seit April 2010 Mitarbeiter bei der Digitalen Akademie. Er war zuständig für redaktionelle Arbeiten und TYPO3. Unter anderem war er beschäftigt im Projekt »Deutsche Inschriften Online«. Zur Zeit befindet er sich in der Referendariatsausbildung.

Anna Plaksin M.A.

Geboren 1986 in Kaiserslautern. 2005 bis 2011 Studium der Musikwissenschaft, Philosophie und Medienpädagogik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, daneben tätig als Softwaretesterin und in der Dokumentation. 2009 Dramaturgieassistenz am Staatstheater Mainz. 2011 bis 2013 Mitarbeit an der musikwissenschaftlichen Fachdatenbank “MassDataBase”. Seit 2012 war sie Mitarbeiterin der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz. Sie wechselte 2013 zur Arbeitsstelle “Septem Artes Digitales”.