Unsere Projekte

Das Arbeitsspektrum der Digitalen Akademie

Unser Arbeitsschwerpunkt liegt in der Erschließung und Nutzbarmachung digitaler Technologien und Medien für die Foto-, Film-, Print- und Onlineprojekte der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Forschungsunternehmen der Akademie realisieren wir Projekte auf diesen Feldern.

Zu unseren Hauptaufgaben zählt insbesondere die Konzeption, Gestaltung und Realisierung von Online-Plattformen für unsere Forschungsvorhaben. Als Entwickler kümmern wir uns dabei um die Digitalisierung von Forschungsdaten und um die Erstellung griffiger Webapplikationen. Im Foto-, Film- und Druckbereich bringen wir uns gestaltend in die Öffentlichkeitsarbeit der Akademieprojekte ein. Als Geisteswissenschaftler konzipieren, optimieren und lektorieren wir ausserdem die digitalen Angebote der Akademie. Als Koordinatoren betreuen wir die Vergabe und Umsetzung von Entwicklungsaufträgen an externe Partner.

Projektnews

Anna Neovesky und Frederic von Vlahovits erhalten den Paul Fortier Prize 2018 für IncipitSearch

Anna Neovesky und Frederic von Vlahovits wurden auf der DH2018 in Mexiko für die Webapplikation IncipitSearch mit dem Paul Fortier Preis ausgezeichnet. Der Preis wird für das beste Digital Humanities-Projekt von jungen Wissenschaftlern aus der ganzen Welt verliehen.Weiterlesen